Regeln

TEILNAHMEBEDINGUNGEN FÜR DAS RADRENNEN

Art. 1 Das AMATEUR RADRENNEN MILANO – SANREMO ist für alle FCI lizenzierten Amateure und Verbänden in Übereinstimmung mit der Veranstaltung, sowie für Ausländer die einem ähnlichen Verband oder Verein zugehören, offen.

Art. 2 Der Teilnehmer muss im Besitz einer Karte seines Sportverbandes oder der Karte eines internationalen Radsportverbandes sein.

Art. 3 ANMELDUNG. Das Anmeldeformular muss auf der Internetseite www.milano-sanremo.org ausgefüllt werden und die Teilnahmegebühr per Kreditkarte oder Banküberweisung beglichen werden. Aus organisatorischen Gründen kann keine anderen Art der Anmeldung akzeptiert werden. Es gibt die Möglichkeit als Team oder als Einzelperson teilzunehmen.

Art. 4 Die Anmeldung muss bis 2. Juni erfolgt sein.

Art. 5 Teilnahmegebühr: die Gebühr beträgt 50 Euro für alle die sich bis 15. Mai angemeldet haben. Die Gebühr kann auf unserer Internetseite www.milano-sanremo.org beglichen werden. An 2. Juni beträgt die Gebühr 60 Euro und das kostenlose T-Shirt fällt weg. Für 15 kumulative Einträge gibt es einen kostelosen Eintrag.

Art. 6 Die Anmeldegebühr enthält: ein Souvenir T-Shirt, Teilnahmenummer, Versorgung, kostenlose Produkte, Abholung im Falle eines Austiegs oder Ausfalls aus dem Rennen, Pasta – Party und Dusche.

Art. 7 Das große Langstreckenrennern ist für alle Amateure im Alter zwischen 18 und 65 Jahren, männlich und weiblich, offen, die am Tag vor dem Rennen das entsprechende Alter sowie einen gültigen Mitgliedsausweis vorweisen können.

Art. 8 Mit dem Ausfüllen des Anmeldeformulars erklärt sich der oder diejenige bereit, mit den Regeln einverstanden zu sein, in gutem körperlichen Zustand zu sein, ein Schreiben zu haben, dass ihm od.ihr die Fähigkeit an einem Sport auf Wettbewerbsniveau teilzunehmen bestätigt und im Besitz einer Haftpflichtversicherung zu sein.

Art. 9 Falls ein Teilnehmer unerwartet nicht teilnehmen kann, wird die Teilnahmengebühr auf Wunsch auf das nächste Jahr übertragen. Die Kündigung der Teilnahme muss mindestens 60 Tage vor dem Rennen per email erfolgen.

Art. 10 RANGLISTE. Für die Tabelle verwenden wir die folgenden Kategorien

  • Elite sport: 19/29 J.A.
  • Master 1: 30/34 J.A.
  • Master 2: 35/39 J.A.
  • Master 3: 40/44 J.A.
  • Master 4: 45/49 J.A.
  • Master 6: 55/59 J.A.
  • Master 7-8: 60/65 J.A.
  • Elite Women Sport: 19/29 J.A.
  • Master women 1: 30/39 J.A.
  • Master women 2: 40/65 J.A.

Art. 11 ÜBERPRÜFUNG. Die Lizenz Überprüfung mit der Zuordnung der Zahl und des Materials findet am Samstag, 8. Juni, 2013 im NH Milanofiori Hotel statt und dauert von 10.00 bis 19.00. Das Fehlen der Mitgliedschafts Kartenprüfnummer führt zum unmittelbaren Ausschluss von der Veranstaltung.

Art. 12 MEETUP. Das Treffen ist für Sonntag um 06.30 Uhr in Milanofiori vor dem NH Hotel angesetzt, wo die Teilnehmer durch einen elektronischen Checkpoint müssen.

Art. 13 START DES RENNENS. Das Rennen beginnt um 7.00 Uhr vor dem NH Milanofiori Hotel.

Art . 14 ELEKTRONISCHE CHECKPOINTS. Vor dem Rennen warden elektronische Checkpoints aufgebaut. Athleten die nicht durch alle Checkpoints fahren, werden automatisch von den Rangliste ausgeschlossen. Die Organisation hat das Recht elektronische und visuelle Checks entlang der Route durchzuführen; die Lage solcher Checkpoints muss weder auf der Routenkarte angegeben sein, noch vorab den Teilnehmern mitgeteilt werden.

Art. 15 TIMING. Die Zeit wird per automatischem Champion Chip festgehalten. Alle Athleten brauchen zum Zweck der Erkennung und Rangfolge einen Chip. Die Athleten die schon über solch einen Chip* für die 2011 Saison verfügen, können den Code auf dem Anmeldeformular angeben. Die Athleten die über keinen Chip verfügen, können ihn bei einem sogenannten “Chip Point” gegen eine Kaution von 10 Euro erhalten. Von der Kaution werden 3 Euro einbehalten. Eine fehlende oder falsche Anwendung des Chips führt dazu dass sie keine Informationen bezüglich ihrer Zeit haben.

Art. 16 HELM. Die Verwendung der zugelassenen harten Helmes ist Pflicht, auch bergauf: jeder, der ohne Helm gesehen wird automatisch aus der Rangliste ausgeschlossen. Art 17. NACHFOLGENDE FAHRZEUGE sind dazu verpflichtet, sich an den Fahrsicherheits Kodex zu halten und den Radverkehr nicht zu behindern. Es ist vorgeschrieben dass alle nachfolgenden Fahrzeuge zwischen MASONE und GENOVA VOLTRI die Autobahn benutzen. ( bei Nichteinhaltung dieser Regelung wird der Athlet in Verbindung mit dem Fahrzeug ausgeschlossen)

Art. 18 STRAßENVERKEHR. Die Straßen bleiben für den Verkehr geöffnet. Es ist zwingend erforderlich, dem Fahrsicherheitskodex zu folgen.

Art. 19 Pickup Fahrzeug. Für alle die auf der Strecke bleiben, wird ein Kleinbus im Einsatz sein um die Athleten und Fahrräder einzusammeln.

Art. 20 ANKUNFT. Die Ankunft ist in etwa 12 Stunden nach dem geplanten Start geplant. Alle Athleten die später am Palafiori Zentrum in San Remo ankommen, werden nicht in die Rangliste aufgenommen.

Art. 21 REIHENFOLGE DES EINTREFFENS. Nach dem Passieren der Ziellinie, müssen die Teilnehmer zu einem Kontrollpunkt, um die Chips zurück zu geben.

Art 22. RESULTATE. Die Resultate des Rennens warden Im Palafiori ausgehängt. Ausserdem wird die Rangliste auf der Internetseite www.milani-sanremo.org erhätlich sein, wo auch Diplome ausgedruckt werden können.

Art. 23 BESCHWERDEN. Eventuelle Beschwerden müssen an die Renn Jurz geschickt werden, Klagen und kollektive Klagen von mehr als einer Person unterzeichnet werden nicht angenommen.

Art 24. SIEGEREHRUNG. Für die ersten drei Wettbewerber der Gesamtwertung und die ersten drei Wettbewerber der aller Kategorien, sowie die Vereine mit den meisten Gewinnern, findet eine Siegerehrung statt. Die Zeremonie findet um 17:30 im Palafiori Kongresszentrum statt. Für die Teilnehmer an der Zeremonie stehen Preise bereit. Es können auch Sonderpreise vergeben werden.

Art. 25 DISQUALIFIKATION. Athleten die die Rennnummer eines anderen tragen, ihren Abfall nicht entsorgen und sich nicht an die Fahrsicherheitsregeln halten, warden disqualifiziert.

Art. 26 Mit dem Ausfüllen des Anmeldeformulars (auch online), erklärt sich der Teilnehmer bereit im Besitz eines ärztlichen Attests in Übereinstimmung mit den D.M vom 18. Februar 1982 zu haben, eine reguläre Mitgliedskarte zu haben, im Besitz einer Versicherung zu sein und die derzeitigen Bestimmungen gelesen zu haben. Er od. sie willigt auch der Verwendung seiner od ihrer Bilder und Informationen nach den Datenschutz Verordnung DGLS. 196/2003 und ihre nachfolgenden Änderungen ein.

Art. 27 Die Organisation hat die Möglichkeit die Regeln zu ändern. Die Internetseite www.milano-sanremo.org ist das offizielle Medium der Veranstaltung. Alle offiziellen Mitteilungen werden auf der Internetseite bekannt gegeben. Art. 28 Das Organisationsreglement lehnt jede Verantwortung für eventuelle Schäden oder Unfälle die an Teilnehmern, Dritten oder Sachgegenständen, sowohl vor, als auch während oder nach dem Rennen, ab. Das Organisationsreglement behält sich ausserdem vor bestimmten Athleten die Teilnahme zu verbieten.

Art. 29 Jeder Teilnehmer nimm auf eigene Gefahr statt. Er od sie muss auf die Fahrsicherheitsregeln achten und den Verkehrsgesetzen folgen. Die Straßen werden nicht geschützt.

WICHTIG: Wir müssen sie darauf hinweisen, dass das Rennen von Milano – Sanremo trotz Rangliste kein Wettrennen, sondern ein Amateur und touristisches Langstreckenrennen ist.