Okt 14, 1150 Tagen ago

Mailand – San Remo Classicissima offizielle Routenänderung

Mailand – San Remo Classicissima offizielle Routenänderung

Für die 105. Auflage des professionellen Mailand – San Remo Radrennens, welches für Sonntag, den 23. März 2014 angesetzt wurde, gab es in diesem Jahr eine offizielle Routenänderung. Die Manie Ansteige wird in der neuesten Auflage durch den Pompeiana Anstieg ersetzt.

Die Organisatoren des RCS Sports haben sich dazu entschieden diesen 5 Kilometer Anstieg zwischen der Cipressa und Poggio Höhe einzufügen, mit der Absicht die Route des Classicissima noch spektakulärer und spannender zu machen. T

Von der Aurelia aus wird die Straße stetig enger, hier warten 500 spannende Meter mit zwei recht-links Kurven bei einer Steigung von 10 bis 14% auf die Radrennprofis. Weiter geht es auf einem engen Pfad mit einer leichten Ansteige auf den höchsten Punkt des Rennens (20,7 km vor der Ankunft). Von hier aus, Castellaro, beginnt die sehr technische Abfahrt mit vielen Kurven und Windungen. Diese Route endet auf der Arma die Taggia, die sich erneut der Auralia, der historischen Route, anschließt.  Von hier aus sind es nur noch 4,4 km bis zum Poggio. Die Ziellinie auf der Lungomare Italo Calvino in San Remo bleibt unverändert.

Der UC San Remo Radsportverband nimmt derzeit die Routenänderung des professionellen Radrennens in Betracht und überlegt, die Pompeiana Ansteige auch in die Route der Granfondo Mailand – San Remo Radfernfahrt einzubauen, dessen Route derzeit dem 100-jährigen Mailand – San Remo  Radsport-Event (2009) treu ist.

Aktie "Mailand – San Remo Classicissima offizielle Routenänderung" via

More in 2014 Radfernfahrt Mailand San Remo
Mai 10, 211 Tagen ago

Via Aurelia: Änderung der Route aufgrund eines Erdrutsches

Aufgrund eines Erdrutsches in Arenzano wird Streckenführung des Granfondo Mailand – San Remo 2016 ab Ovada geändert. Die Strecke wird nicht über den Passo del Turchino führen, sondern über den Brik Berton. Streckenbeschreibung Nach Ovada (…

lesen   Kommentare sind ausgeschaltet
Feb 4, 307 Tagen ago

La Classicissima erwartet die Profis am 19. März und die Amateure am 20.

Am Samstag, den 19. März, die 107. Edition des Mailand- San Remo professionellen Rennens, das längste Klassik auf dem Welttour Rundparcours. Am Sonntag, den 20., wird das Granfondo San Remo- San Remo Radfahrliebhabern erlauben, die Aufregung aus er…

lesen   Kommentare sind ausgeschaltet
Jan 5, 337 Tagen ago

Eine neue Route für das GF San Remo- San Remo ,,La Classicissima”

Die Route des lingurienschen Wettbewerbs, die fast 120 Kilometer auf eine Höhe von 2400 Metern emporsteigt, wurde geändert. – Die letzten 30 Kilometer sind das Finale des professionellen Rennens von Mailand; die Ziellinie befindet sich bergau…

lesen   Kommentare sind ausgeschaltet